Mycoplasma detection service

Artikelübersicht

2 Artikel in dieser Kategorie gefunden

  • Mycoplasma Lang Testung

    Nummer: 900164

    Bestand: Sofort lieferbar
    Mykoplasmen-spezifische Testung

    Bei Mykoplasmen handelt es sich um kleine, prokaryontische Organismen, die eine dauerhafte Kontaminationsgefahr für Zellkulturen darstellen. Für die mikroskopische Kontrolle sind sie zu klein, um detektiert werden zu können. Sie beeintraechtigten die Vitalitaet der Zellen was sich an verlangsamter Proliferation und Aenderung der Morphologie erkennbar macht. Nahezu 15-35% aller Zellkulturen sind mit Mykoplasmen kontaminiert. Die regelmaessige Kontrolle aller Zelllinien ist deshalb unerlaesslich um ein mykoplasmenfreies Arbeitsumfeld zu garantieren. Unser Service beinhaltet hochsensitive, spezifische Tests auf zellulärer als auch auf PCR Basis, die die haeufigsten Mykoplasmenspezies detektieren, z.B. M. Hyorhinis, M. Arginini, M.Orale, M.Fermentans und A. laidlawii. Diese repraesentieren 98% aller Kontaminationen in der Zellkultur.
    Im Mykoplasmen Lang Assay werden die Zellen für 14 Tage in antibiotika-freiem Medium bei 37°C inkubiert und anschliessend via Mykoplasmen-spezifischer qPCR sowie einem sensitiven zellbasierten Test auf Mykoplasmen untersucht.
    Download: Der Bestellvorgang ist in dem Formular 'Bestellvorgang Mykoplasmen Kontamination' ausfuehrlich beschrieben.


    Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns: service(a)clsgmbh.de
  • Mycoplasma Testung

    Nummer: 900159

    Bestand: Sofort lieferbar
    Mykoplasmen-spezifische Testung

    Bei Mykoplasmen handelt es sich um kleine, prokaryontische Organismen, die eine dauerhafte Kontaminationsgefahr für Zellkulturen darstellen. Für die mikroskopische Kontrolle sind sie zu klein, um detektiert werden zu können. Sie beeintraechtigten die Vitalitaet der Zellen was sich an verlangsamter Proliferation und Aenderung der Morphologie erkennbar macht. Nahezu 15-35% aller Zellkulturen sind mit Mykoplasmen kontaminiert. Die regelmaessige Kontrolle aller Zelllinien ist deshalb unerlaesslich um ein mykoplasmenfreies Arbeitsumfeld zu garantieren.
    Unser Service beinhaltet hochsensitive, spezifische Tests auf zellulärer als auch auf PCR Basis, die die haeufigsten Mykoplasmenspezies detektieren, z.B. M. Hyorhinis, M. Arginini, M.Orale, M.Fermentans und A. laidlawii. Diese repraesentieren 98% aller Kontaminationen in der Zellkultur.

    Download: Der Bestellvorgang ist in dem Formular 'Bestellvorgang Mykoplasmen Kontamination' ausfuehrlich beschrieben.


    Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns: service(a)clsgmbh.de