Cell banking



Unser Cell banking service ist die ideale Lösung für Ihre wertvollen humanen oder tierischen Zellen, die entweder aus dem Gewebe oder Blut von Patienten oder gesunden Personen stammen, oder die bereits als Zelllinien etabliert sind.

Vorteile unseres Service:
- Pauschalpreis für die Lagerung von bis zu 10 Kryovials (Mindestmenge) pro Jahr
- Schonender Enfriervorgang in flüssigem Stickstoff
- Versand Ihrer eingelagerten Zellen jederzeit möglich
- Vertrauliche Einlagerung
- Kultivierung und Vermehrung ihrer Zellen (gegen Aufpreis)
- Identitätstests (STR-Analyse) und Mykoplasmentest (gegen Aufpreis)

Anforderungen:
- Zellen müssen vorab auf die Abwesenheit von Mykoplasmen getestet werden (gegen Aufpreis bei CLS)

Artikelübersicht

2 Artikel in dieser Kategorie gefunden

  • Cell banking

    Nummer: 900200

    Bestand: Sofort lieferbar
    Unser Zell Bank Service ist die ideale Lösung für Ihre wertvollen humanen oder tierischen Zellen an, die entweder aus dem Gewebe oder Blut von Patienten oder gesunden Personen stammen, oder die bereits als Zelllinien etabliert sind.

    Vorteile unseres Service:
    - Pauschalpreis für die Lagerung von bis zu 10 Kryovials (Mindestmenge) pro Jahr
    - Schonender Enfriervorgang in flüssigem Stickstoff
    - Vertrauliche Einlagerung
    - Versand Ihrer eingelagerten Zellen jederzeit möglich (gegen Aufpreis)
    - Kultivierung und Vermehrung ihrer Zellen (gegen Aufpreis)
    - Identitätstests (STR-Analyse) und Mykoplasmentest (gegen Aufpreis)

    Anforderungen:
    - Zellen müssen vorab auf die Abwesenheit von Mykoplasmen getestet werden (Service kann gegen Aufpreis bei CLS durchgeführt werden)
  • Expansion and cell banking

    Nummer: 900203

    Bestand: Sofort lieferbar
    Erstellen einer Master-/Working Zellbank für Humane oder Tierische Zelllinien.

    Expansion und Kryokonservierung einer Zelllinie.
    Master/Working stocks mit bis zu 20 cryovials, inkl. Mykoplasmen Tests.
    Lagerung für 1 Jahr unterhalb -150°C.

    Der komplette Service vom Auftauen über die Vermehrung bis zum Einfriervorgang. In jedem einzelnen Schritt wird die Viabilität ermittelt und dokumentiert. Im Anschluß an den ersten Auftauvorgang sowie in der Einfrierkontrolle wird ein Mykoplasmentest durchgeführt. Das Einfrieren (Kryokonservierung) erfolgt mit unseren Einfriermedien (CM-1 oder CM-ACF) nach unserem seit Jahren erfolgreich praktizierten Einfrierprotokoll.

    CLS ist nach ISO9001:2008 zertifiziert und arbeitet nach GLP.