Nebennieren-Tumorzellen



Die Nebennieren sind endokrine Drüsen, die unter anderem Hormone wie Adrenalin und Cortisol in das Blutsystem abgeben. Tumoren der Nebenniere führen häufig zu einer übermäßigen Hormonproduktion und werden daher als funktionelle Tumoren eingestuft. Die Überproduktion von Hormonen führt häufig zu verschiedenen Symptomen, die zu einer Diagnose führen. Nicht funktionierende Tumoren bleiben häufig unerkannt, da sie Teile der Nebennieren betreffen, die keine hormonelle Aktivität zeigen. Das häufigste Nebennierenkarzinom ist das Adrenocortical Carcinoma (ACC), bei dem etwa 60% der ACCs funktionelle Tumoren sind. ACC wird oft diagnostiziert, wenn hormonelle Symptome auftreten oder wenn es groß geworden ist. Das häufigste überproduzierte Hormon mit einem ACC ist Cortisol, aber übermäßige Mengen an Aldosteron, Androgenen und Östrogenen können auch Indikatoren für ACC sein. Wir bieten zwei verschiedene adrenokortikale Karzinom-Zelllinien an, NCI-H295R und SW-13.

Eine Übersicht der aktuellen Tumorzelllinien der Nebenniere können Sie hier Panel Adrenal Gland Tumor cell lines als PDF herunterladen.


Artikelübersicht

4 Artikel in dieser Kategorie gefunden